Kontakt

  • gründerzeit aus 1909. mehrfamilienhaus am markt.

weber & weber
Tel.: +49(0)211/936 750 731
E-Mail: anfrage@zweiweber.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 09.00 bis 19.00 Uhr
Freitag 09.00 bis 13.00 Uhr
Samstag und Sonntag Termine auf Vereinbarung

Düsseldorf ist die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens und der Behördensitz des Regierungsbezirks Düsseldorf.

Die kreisfreie Stadt am Rhein ist mit 642.304 Einwohnern nach Köln die zweitgrößte Stadt des Landes. In Deutschland ist Düsseldorf nach Einwohnern die siebtgrößte Stadt. Düsseldorf ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr mit rund zehn Millionen Einwohnern und der Metropolregion Rheinland mit 8,6 Millionen Einwohnern. Die Stadt liegt im Kern des zentralen europäischen Wirtschaftsraumes.

Die Rheinmetropole gehört zu den fünf wichtigsten, international stark verflochtenen Wirtschaftszentren Deutschlands. Düsseldorf ist eine Messestadt und Sitz vieler börsennotierter Unternehmen, darunter der im DAX notierte Konzern Henkel. Zudem ist sie der umsatzstärkste deutsche Standort für Wirtschaftsprüfung, Unternehmens- und Rechtsberatung, Werbung und Kleidermode sowie ein wichtiger Banken- und Börsenplatz. Auch im Kunsthandel Deutschlands ist sie führend.

Düsseldorf besitzt mehrere Rheinhäfen. Sein Flughafen Düsseldorf Airport ist das interkontinentale Drehkreuz Nordrhein-Westfalens. Die Stadt ist des Weiteren Sitz von 22 Hochschulen, darunter die renommierte Kunstakademie Düsseldorf und die Heinrich-Heine-Universität. Überregionale Bekanntheit genießt Düsseldorf außerdem durch seine Altstadt („längste Theke der Welt“), seinen Einkaufsboulevard Königsallee („Kö“), seinen Düsseldorfer Karneval, den Fußballverein Fortuna Düsseldorf und den Eishockeyverein Düsseldorfer EG. Weitere Anziehungspunkte sind zahlreiche Museen und Galerien sowie die Rheinuferpromenade und der moderne Medienhafen. Das Stadtbild wird auch durch zahlreiche Hochhäuser und Kirchtürme, den 240 Meter hohen Rheinturm, viele Baudenkmäler und sieben Rheinbrücken geprägt.

In einem Vergleich der Lebensqualität von 231 Großstädten in der Welt nimmt Düsseldorf den sechsten Platz ein.

Willkommen in der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Benrath ist einer der südlichen Stadtteile Düsseldorfs und liegt am Rhein und an der Itter.

Benrath gehört zum Stadtbezirk 9 der Stadt Düsseldorf und erstreckt sich auf einer Fläche von 6,02 km² mit 16.735 Einwohnern.

Nordwestlich der Hauptstraße in Benrath liegt das Jagd- und Lustschloss des ehemaligen pfälzischen Kurfürsten Karl Theodor im Rokokostil, später preußisches Königsschloss, das Benrather Schloss mit seiner ausgedehnten Parkanlage. Diese erstreckt sich bis zum Rheinufer. In den Nebengebäuden des Schlosses sind mehrere Museen untergebracht.

Sehenswert sind ferner u. a. das Rathaus der ehemals selbständigen Gemeinde Benrath, im sog. Weserrenaissance-Stil, die evangelische Dankeskirche, neubarock, sowie die katholische St.-Cäcilia-Kirche, neugotisch. Weiterhin sind die alte Posthalterei „Haus Spilles“, heute Jugendkulturzentrum, und zahlreiche Gründerzeitbauten im Bereich der Benrather Schlossallee, der Sophienstraße, der Benrodestraße, der Meliesallee und der Görresstraße beachtlich.

Schulen:

  • Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium
  • Schloß-Gymnasium Benrath
  • Realschule Benrath
  • Gemeinschafts-Hauptschule Benrath
  • Kath. Grundschule: St.-Cäcilia-Schule und Katholische Grundschule Einsiedelstraße
  • Gemeinschaftsgrundschule Erich-Müller-Straße

Sportvereine:

  • TSG Benrath 1881 e.V.
  • Ruder-Gesellschaft Benrath 1908 e.V.
  • Sportgemeinschaft Benrath-Hassels 1910/12 e.V.
  • Tennisclub Benrath 1912 e.V.
  • VfL Benrath 06 e.V.
  • Schützenbruderschaft St. Cäcilia Benrath e.V. von 1553
  • DEC Devils e.V. – Dameneishockey in Düsseldorf
  • TTC Benrath 1983 e.V. – Tischtennisclub Benrath seit 1983

Sportstätten:

  • Sparkassen-Eissporthalle, Stiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf, Paulsmühlenstraße 6
  • Karl-Hohmann-Stadion, Karl-Hohmann-Straße 70

Benrath besitzt einen Regionalbahnhof an der Bahnstrecke Köln–Duisburg. Der Bahnhof ist ein frühmoderner Klinkerbau aus den 1930er Jahren und der zweite Bahnhof an dieser Stelle. Es verkehren dort Regionalexpress- und S-Bahn-Züge der Linien RE 1, RE 5, S 6 und S 68 der Deutschen Bahn. Zwei Stadtbahnlinien der Rheinbahn, die Linien U71 und U83 sowie eine morgendliche Fahrt der U74 verbinden Benrath mit der Düsseldorfer Innenstadt. Ferner verkehren die Buslinien 730 Urdenbach–Lohausen, 778/779, 784 Urdenbach–Hilden–Wuppertal/Vohwinkel, 788 Benrath Ost–Monheim am Rhein und 789 Holthausen–Monheim am Rhein im Bereich Benrath. An der Autobahn A 59 gibt es eine Anschlussstelle „Düsseldorf-Benrath“.

Als schnelle Verbindung auf die westliche Rheinseite existiert die ganzjährig betriebene Auto- und Personenfähre von Urdenbach am östlichen Rheinufer zur Feste Zons am westlichen Rheinufer.

Willkommen in Benrath am Rhein und Schloss.