dachlounge

jugendstil am lindenplatz

Immobilienangebot-Nr.:
w&w 061115
Typ:
Eigentumswohnung
Etage:
3 + 4
Einheiten-Gesamt:
9
Baujahr:
1920
Modernisierung:
2012
Wohnfläche:
ca. 104,00 m²
Zimmer-Gesamt:
3
Einbauküche:
inklusive
Sonstiges:
1 Dachterrasse und 1 Loggia
Energiedaten:

V/163 kWh/(m²*a)/Gas/1920

Kaufpreis-Wohnung:
€ 365.500,--
Einbauküche:
inklusive
Kaufpreis-Gesamt:
€ 365.500,--
Provision:
3,57% inkl. ges. MwSt.

lagebeschreibung

Düsseldorf ist die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen und mit aktuell 619.651 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes und Behördensitz des gleichnamigen Regierungsbezirkes.

Sie liegt in der Mitte der Metropolregion Rhein-Ruhr mit ihren rund zehn Millionen Einwohnern und im Kern des zentralen europäischen Wirtschaftsraumes. Neben Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg und München zählt die Stadt zu den fünf wichtigsten, international stark verflochtenen Wirtschaftszentren Deutschlands. Düsseldorf ist Messestadt und Sitz vieler börsennotierter Unternehmen, darunter der am DAX notierten Konzerne E.ON und Henkel. Zudem ist sie der umsatzstärkste deutsche Standort für Wirtschaftsprüfung sowie Unternehmens- und Rechtsberatung, Werbung und Kleidermode sowie ein wichtiger Banken- und Börsenplatz.

Düsseldorf besitzt mehrere Rheinhäfen. Sein Flughafen ist das interkontinentale Drehkreuz Nordrhein-Westfalens. Die Stadt ist des Weiteren Sitz von 22 Hochschulen, darunter der renommierten Kunstakademie und der Heinrich-Heine-Universität. Überregionale Bekanntheit genießt Düsseldorf außerdem durch seinen Einkaufsboulevard Königsallee, dem neuen „Kö-Bogen“, die Altstadt, den hiesigen Karneval sowie den Fußballverein Fortuna Düsseldorf und den Eishockeyverein Düsseldorfer EG. Weitere Anziehungspunkte sind zahlreiche Museen und Galerien sowie die Rheinuferpromenade. Bemerkenswert ist die große Anzahl ostasiatischer Einwohner, darunter die japanische Gemeinde. In nationalen und internationalen Städtevergleichen erreicht Düsseldorf regelmäßig gute bis sehr gute Ergebnisse, insbesondere unter dem Kriterium Lebensqualität.

Die Lage am Rhein gibt der Stadt die Möglichkeit, mit ihrer Skyline das Stadtbild im Kontrast zum Fluss, der aufgrund seiner Größe einen weitläufigen Landschaftsraum bildet, imposant zu inszenieren und beides zu einer einprägsamen Stadtlandschaft zu verschmelzen.

Willkommen in Düsseldorf am Rhein.

Flingern-Nord ist ein traditionelles und urbanes Wohnquartier östlich der Düsseldorfer Innenstadt im Stadtbezirk 2.

Das Viertel, mit seinem alten Baubestand, ist ein vorwiegend von jüngerem, städtischem Publikum geprägter Stadtteil, der einem zunehmenden Gentrifikationsprozess unterliegt. Es liegt südlich von Düsseltal, südwestlich von Grafenberg und östlich der Stadtmitte und hat eine Fläche von 2,7 km². Hier leben aktuell ca. 21.056 Menschen in etwa 12.000 Haushalten. Der größte Teil der Bewohner gehört der Altersgruppe der 18- bis 49-Jährigen an. Der Altersdurchschnitt liegt bei 42 Jahren. Jugendliche stellen 8,9 % der Gesamtbevölkerung. Alle Schulformen mit Ausnahme von Gesamtschulen sind im Stadtteil angesiedelt.

Flingern-Nord ist zu einem Kultur- und Einkaufsviertel geworden. Die Birkenstraße deckt als Einkaufsstraße den Bedarf des täglichen Lebens ab, während die Region um Ackerstraße und Hermannplatz die Gastronomieszene, junge Designermodeläden und Kunstgalerien angezogen hat. Besondere Aufmerksamkeit erzielen die Veranstaltungen Flingern at night und Kunstpunkte (Öffnung von Künstlerateliers für die Öffentlichkeit). Die Galerien des Viertels, darunter die Galerie Konrad Fischer in der Platanenstraße 7 und die Galerie plan.d. in der Dorotheenstraße 59, etablierten sich als ein gefragter Standort des internationalen Kunsthandels. Im Zusammenhang mit dem Strukturwandel und der gesteigerten Attraktivität wird der Stadtteil nach wie vor mit hochwertigem und nachgefragtem Wohnungsbau ergänzt.

Flingern-Nord ist an die S-Bahn Rhein-Ruhr durch die S-Bahnhöfe Düsseldorf-Flingern und Düsseldorf-Wehrhahn angeschlossen. Am Bahnhof Flingern verkehren die Linien S 8 nach Mönchengladbach, Wuppertal und Hagen, ab Hagen als S 5 auch nach Dortmund, S 28 nach Kaarst und Mettmann sowie die S 68 nach Wuppertal-Vohwinkel und Langenfeld. Am Bahnhof Wehrhahn verkehren die Linien S 1 nach Solingen und in Richtung Ruhrgebiet über Duisburg, Essen, Bochum nach Dortmund, S 6 nach Köln und Essen, S 11 zum Düsseldorfer Flughafen und Bergisch Gladbach über Köln. Alle Linien führen über den Düsseldorfer Hauptbahnhof. Die Stadtbahnlinien U 75 sowie die Straßenbahnlinien 706, 708, 709, 712, 716 und 719 verbinden Flingern mit der Innenstadt, Oberkassel, Düsseltal, Grafenberg, Eller, Bilk und weiteren Stadtteilen sowie Neuss. Die Bundesstraße 8 führt hier durch.

Willkommen in Flingern-Nord.

Mehr Weniger

objektbeschreibung

Wohnen hinter historischer Kulisse – Bereits der äußere Eindruck, des im Jahr 1920 ursprünglich errichteten, kleinen Gründerzeithauses mit seiner stuckverzierten Fassade, macht Lust auf mehr. Über die Zeit hinweg nachhaltig und liebevoll gepflegt, beherbergt dieses lediglich neun Parteien und verfügt auch heute noch über die typischen Stilattribute vergangener Tage.

Ein Entrèe mit alten Ornamenten, das in Terrazzo belegte Treppenhaus mit seinem Holzhandlauf sowie die harmonisch eingebrachten Fenster- und Türanlagen mit Sprossen, geben der Liegenschaft ihren Charakter und gesuchten Charme. Im obersten Stockwerk gelegen, zeigt sich die hier angebotene Dachlounge im Maisonette-Stil – wohnen auf zwei Ebenen. Der offen gehaltene Wohn-/ Essbereich präsentiert sich dem Bewohner, als auch dem Besucher gleich beim Betreten und hält den Blick frei auf die prägend, positionierte Innentreppe, welche den oben gelegenen Ruhe-/ Schlafbereich mit tagesbelichtetem Masterbad, Ankleide, Kinder-Gäste-Arbeitszimmer sowie eine weitere Dachloggia erschließt. Die geräumige Wohnküche lädt zum Kochen mit Freunden ein und beinhaltet eine zeitgemäße Einbauküche mit modernen Gerätschaften.

Ein zusätzliches Gäste-WC dient komfortabel dem kommenden Besuch. Für die schönen Stunden des Jahres genießt man die große Dachterrasse mit entspannenden Blick ins Quartier. Lassen Sie sich begeistern von alter Geschichte, modern interpretiert.

Sie sind herzlich eingeladen.

Mehr Weniger

energiekonzept

V/163 kWh/(m²*a)/Gas/1920