jugendstilperle

villenviertel an der düssel

Immobilienangebot-Nr.:
w&w 040115
Typ:
Mietwohnung
Art:
Erdgeschosswohnung
Einheiten-Gesamt:
3
Baujahr:
1907
Wohnfläche:
ca. 130,00m²
Zimmer-Gesamt:
3
Einbauküche:
1/ inklusive
Zustand:
wertig
Energiedaten:

B/ 192 kWh/(m²*a)/ Gas/ Bj. 1907)

Kaltmiete-Wohnung:
€ 1.290,-- p.m.
Nebenkosten:
€ 260,-- p.m.
Miete-Gesamt:
€ 1.550,-- p.m.
Kaution:
3 Monatsmieten

lagebeschreibung

Erkrath ist eine im Kreis Mettmann gelegene niederbergische Stadt in Nordrhein-Westfalen.

Sie grenzt im Westen an die Landeshauptstadt Düsseldorf. Durch ihre Lage zwischen Rheinland und Bergischem Land kann sie jeder der beiden Landschaften zugeordnet werden.

Von der Rheinebene aus betrachtet hat die Stadt bereits hügeligen Charakter, der von geschwungenen, überwiegend landwirtschaftlich genutzten Hängen geprägt ist. Durch Erkrath fließt die Düssel, hier noch in einem naturbelassenen Bett. Zur Stadt Erkrath gehören auch die Fundstelle des Neandertalers und der größte Teil des eiszeitlichen Wildgeheges im bekannten Naturschutzgebiet Neandertal.

Die heutige Stadt besteht aus den drei Teilen, Erkrath, Hochdahl sowie Unterfeldhaus. Der alte Siedlungskern der Stadt wird inoffiziell als Alt-Erkrath bezeichnet, um diesen Stadtteil heute von der Gesamtstadt mit sämtlichen Stadtteilen zu unterscheiden.

Das Sportangebot in vielen gängigen Sportarten wird auch in Erkrath von einer Anzahl an Vereinen bedient. Die beiden größten Vereine TSV Hochdahl e. V. und TUS Erkrath 1930 e. V. bieten viele verschiedene Sportarten, wie Leichtathletik, Fußball, Handball, Volleyball, Fechten, u.v.m. an. Traditioneller Fußballclub ist der SSV Erkrath 1919 e. V. in Erkrath. Weitere Sportarten werden unter anderem durch den Tennis-Sport-Club Unterfeldhaus e. V., den Tennis-Club Blau Weiß e. V. in Erkrath, den Schwimm- und Sport-Club Hochdahl e. V. und der SRG Erkrath e. V. bedient. Im Zentrum von Erkrath hat der Bouleclub Cercle de Pétanquer einen viel genutzten Bouleplatz geschaffen und trägt dort auch Turniere aus. An den Randzonen der Stadt finden auf den dortigen Reiter- und Bauernhöfen Niermannshof und Uhlenhof zudem regelmäßig Reitturniere in Springreiten und Dressur statt. Es gibt ein Hallenbad, namens „Neanderbad“.

Folgende S-Bahnhöfe liegen auf dem Stadtgebiet Erkraths: Erkrath, Erkrath-Hochdahl und Erkrath-Millrath. Der S-Bahnhof Erkrath-Nord liegt nördlich oberhalb der Stadt und wird wie der unmittelbar jenseits der Stadtgrenze gelegene S-Bahnhof Neandertal durch die Linie S 28 bedient.

Willkommen in Alt-Erkrath an der Düssel.

Mehr Weniger

objektbeschreibung

jugendstilhaft wohnen – im dreiparteienhaus.

Wer den Wirren der Großstadt entfliehen und dennoch im direkten Zuzug der Landeshauptstadt Düsseldorf leben und wohnen möchte, ist hier in Alt-Erkrath ganz wunderbar aufgehoben.

In einer ruhigen Anliegerstraße des hiesigen und nachgefragten Villenviertels unmittelbar an der Düssel, treffen Sie auf ein Drei-Parteien-Jugendstilhaus der Gründerzeit, mit allen typischen Stilattributen dieser Epoche.

Bereits das Betreten desselbigen über das zeitgenössische und historische Treppenhaus bereitet viel Freude und macht Lust auf mehr.

Sehr ruhig gelegen und gleichsam im fußläufigen Zugriff auf den charmanten Ortskern, bietet sich eine 3,5 Raum-Altbauwohnung im Erdgeschoß mit hohen Decken, alten Holzdielen, hellen Marmorböden in Küche und Entree sowie stilechte Kassettentüren. Diverse Einbauten runden das mit viel Liebe zum Detail ausgestattete Refugium harmonisch ab.

Es stehen zwei hell geflieste Tageslichtbäder zur Verfügung, eines dieser ist von beiden Zimmern aus zu begehen. Der vierte zur Verfügung stehende Raum dient sich als komfortable Ankleide oder auch Büro an. Von der Küche aus gelangt man über den dazugehörigen Balkon in den alt-eingewachsenen Garten, welcher dank der südlichen Ausrichtung mit reichlich Sonnenstunden verwöhnt. Der Wohn-/ Essbereich verfügt über eine breite Fensterfront und gewährt ebenso einen herrlichen Blick ins Grün.

Der geräumige Privatkeller begeht sich praktischer Weise direkt von der Küche aus und hält reichlich Stauraum für Wasch-/ Trockenmaschine und die nützlichen Dinge des Täglichen, welche es unterzubringen gilt.

Die Wohnung kann dank zweier, separater Zugänge des Weiteren als „Wohnen & Arbeiten“ in Kombination genutzt sein. Direktes Be- und Entladen über die hauseigene Zufahrt ist darüber hinaus gegeben.

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen in alter und neuer Zeit.

Überzeugen Sie sich selbst.

Mehr Weniger

energiekonzept

B/ 192 kWh/(m²*a)/ Gas/ Bj. 1907)