wohnentwicklung

WD162

Immobilienangebot-Nr.:
w&w 020922
Typ:
Grundstück
Art:
Wohnbaugrund
Art der Bebauung:
MFH oder ETW
Geschossigkeit:
III plus
Grundstücksgröße:
ca. 799,00m²
Baurecht:
positiv beschiedener Bauvorbescheid
Erschließung:
erschlossen
Zustand:
abgängiger Aufstand
Übergabe:
wie es steht und liegt
Abriss:
zu Lasten Käufer
Energiedaten:

Energieausweisbefreiung bei Grundstücken

Kaufpreis:
€ 1.785.000,--
Provision:
4,76% inkl. ges. MwSt.

lagebeschreibung

Düsseldorf ist die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens und der Behördensitz des Regierungsbezirks Düsseldorf.

Die kreisfreie Stadt am Rhein ist mit 645.923 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes. In Deutschland ist Düsseldorf nach Einwohnern die siebtgrößte Stadt. Düsseldorf ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr mit rund zehn Millionen Einwohnern und der Metropolregion Rheinland mit 8,6 Millionen Einwohnern. Die Stadt liegt im Kern des zentralen europäischen Wirtschaftsraumes.

Die Rheinmetropole gehört zu den fünf wichtigsten, international stark verflochtenen Wirtschaftszentren Deutschlands. Düsseldorf ist eine Messestadt und Sitz vieler börsennotierter Unternehmen, darunter der im DAX notierte Konzern Henkel. Zudem ist sie der umsatzstärkste deutsche Standort für Wirtschaftsprüfung, Unternehmensberatung und Kleidermode sowie ein wichtiger Finanz- und Börsenplatz. Auch im Kunsthandel ist sie in Deutschland unter den führenden Standorten.

Düsseldorf besitzt mehrere Rheinhäfen. Sein Flughafen ist das interkontinentale Drehkreuz Nordrhein-Westfalens. Die Stadt ist des Weiteren Sitz von 22 Hochschulen, darunter die renommierte Kunstakademie Düsseldorf und die Heinrich-Heine-Universität. Überregionale Bekanntheit genießt Düsseldorf außerdem durch seine Altstadt („längste Theke der Welt“), seinen Einkaufsboulevard Königsallee („Kö“), seinen Düsseldorfer Karneval, den Fußballverein Fortuna Düsseldorf und den Eishockeyverein Düsseldorfer EG. Weitere Anziehungspunkte sind zahlreiche Museen und Galerien sowie die Rheinuferpromenade und der moderne Medienhafen. Das Stadtbild wird auch durch zahlreiche Hochhäuser und Kirchtürme, den 240 Meter hohen Rheinturm, viele Baudenkmäler und sieben Rheinbrücken geprägt.

Düsseldorf hat eine dichte Verkehrsinfrastruktur. Hierzu trägt besonders die gute Ausstattung mit Anlagen des öffentlichen Personennahverkehrs und des motorisierten Individualverkehrs bei.

Der Flughafen Düsseldorf ist gemessen an den Passagierzahlen nach dem Frankfurter Flughafen, dem Flughafen Berlin Brandenburg und dem Flughafen München der viertgrößte internationale Flughafen Deutschlands. Der Flughafen zeichnet sich durch seine Nähe zum Stadtzentrum sowie zum Messegelände in Stockum, seinen direkten Anschluss an das Autobahnnetz und seiner sehr guten Anbindung an das Eisenbahnnetz aus, weshalb kurze Transferzeiten in das Stadtgebiet und die Region möglich sind.

Willkommen in der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Wersten ist ein Stadtteil von Düsseldorf.

Der Stadtteil Wersten liegt im Düsseldorfer Süden etwa auf halbem Wege zwischen der Stadtmitte und Benrath und gehört zum Stadtbezirk 9.
Im Westen grenzt er an den Campus der Heinrich-Heine-Universität, der zu Bilk gehört, und den Stadtteil Flehe, im Norden an den Stadtteil Oberbilk, im Nordosten an Eller, im Südosten an Holthausen, im Süden an Itter und im Südwesten an Himmelgeist.
Am 31. Dezember 2016 hatte Wersten 27.232 Einwohner.

Eine Blockrandbebauung teilweise mit Jugendstilhäusern herrscht an der von Nordwesten nach Südosten als Hauptstraße verlaufenden Kölner Landstraße, der weiter östlich parallel verlaufenden Burscheider Straße und den verbindenden Querstraßen vor. In den Erdgeschossen befinden sich an der Kölner Landstraße überwiegend Ladenlokale des täglichen Bedarfs. In den Höfen sind Handwerks- und sonstige Dienstleistungsbetriebe angesiedelt.
Darüber hinaus kommen Siedlungshäuser, Reihen-Einfamilienhäuser und Mehrfamilien- bzw. Mietshäuser in offener Bauweise und je nach Gebiet unterschiedlich hohen Anteilen vor.

Innerhalb des Stadtteils liegen drei Stadtbahn-Haltestellen, wovon die Haltestelle Werstener Dorfstraße ein wichtiger Knotenpunkt, den alle Stadtbahnlinien, eine Schnellbus-Linie und fünf Stadtbuslinien im Tagesverkehr bedienen. Somit bestehen von hier nicht nur Direktverbindungen in fast alle benachbarten Stadtteile und in die Innenstadt einschließlich dem Hauptbahnhof, sondern auch in die Düsseldorfer Nachbarstädte Duisburg, Krefeld, Meerbusch, Haan, Erkrath, Hilden und Langenfeld.

Willkommen in Wersten.

Mehr Weniger

objektbeschreibung

wohnentwicklung – wersten – positiver bauvorbescheid.

Auf dem hier angebotenen Grundstück mit einer Größe von ca. 799,00m² kann auf Basis des bereits vorliegenden, positiven Bauvorbescheides sowie nach Rückbau des Altaufstandes die Neubebauung eines Mehrparteienhauses im sogenannten Geschosswohnungsbaus oder auch von fünfzehn Eigentumswohnungen vorgenommen werden – entscheiden Sie frei nach Ihrem persönlichen Bedarf.

Die somit genehmigte Planstufe, mit Ein- bis 4-Raumwohnungen in den Größen von ca. 26,50 bis ca. 117,50m² – natürlich mit entsprechenden Loggien, Balkonen und Terrassen – hält eine Gesamtwohnfläche von ca. 1.360,00m².

Die PKW`s finden im hauseigenen Hof deren Platz.

Die Liegenschaft ist erschlossen und in Süd und West ausgerichtet.

Es besteht keine Architekten- und/ oder Bauträgerbindung.

Das derzeit aufstehende und rückbauwürdige Gebäude – teils leer – generiert aktuell noch eine Jahres-Nettomiete in Höhe von € 39.540,00. Dieses kann im Zuge des Ankaufs wie es steht und liegt oder auf Wunsch vollständig leergezogen übernommen werden.

Überzeugen Sie sich selbst.

Sie sind herzlich eingeladen.

Mehr Weniger

energiekonzept

Energieausweisbefreiung bei Grundstücken