wohnentwicklung

lantz`scher park

Immobilienangebot-Nr.:
w&w 031223
Typ:
Baugrundstück
Art:
Wohnbaugrund
Art der Bebauung:
DHH/ EFH/ ZFH
Geschossigkeit:
II plus
Grundstücksgröße:
ca. 1.105,00m²
Baurecht:
Baugenehmigung inklusive
Erschließung:
erschlossen
Zustand:
aufstehendes, abgängiges EFH
Übergabe:
wie es steht und liegt
Abriss:
zu Lasten Käufer
Energiedaten:

Energieausweisbefreiung bei Grundstücken

Kaufpreis:
€ 995.500,--
Provision:
4,76% inkl. ges. MwSt.

lagebeschreibung

Düsseldorf ist die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens und der Behördensitz des Regierungsbezirks Düsseldorf.

Die kreisfreie Stadt am Rhein ist mit 645.923 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes. In Deutschland ist Düsseldorf nach Einwohnern die siebtgrößte Stadt. Düsseldorf ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr mit rund zehn Millionen Einwohnern und der Metropolregion Rheinland mit 8,6 Millionen Einwohnern. Die Stadt liegt im Kern des zentralen europäischen Wirtschaftsraumes.

Düsseldorf besitzt mehrere Rheinhäfen. Sein Flughafen ist das interkontinentale Drehkreuz Nordrhein-Westfalens. Die Stadt ist des Weiteren Sitz von 22 Hochschulen, darunter die renommierte Kunstakademie Düsseldorf und die Heinrich-Heine-Universität. Überregionale Bekanntheit genießt Düsseldorf außerdem durch seine Altstadt („längste Theke der Welt“), seinen Einkaufsboulevard Königsallee („Kö“), seinen Düsseldorfer Karneval, den Fußballverein Fortuna Düsseldorf und den Eishockeyverein Düsseldorfer EG. Weitere Anziehungspunkte sind zahlreiche Museen und Galerien sowie die Rheinuferpromenade und der moderne Medienhafen. Das Stadtbild wird auch durch zahlreiche Hochhäuser und Kirchtürme, den 240 Meter hohen Rheinturm, viele Baudenkmäler und sieben Rheinbrücken geprägt.

Der Flughafen Düsseldorf ist gemessen an den Passagierzahlen nach dem Frankfurter Flughafen, dem Flughafen Berlin Brandenburg und dem Flughafen München der viertgrößte internationale Flughafen Deutschlands. Der Flughafen zeichnet sich durch seine Nähe zum Stadtzentrum sowie zum Messegelände in Stockum, seinen direkten Anschluss an das Autobahnnetz und seiner sehr guten Anbindung an das Eisenbahnnetz aus, weshalb kurze Transferzeiten in das Stadtgebiet und die Region möglich sind.

Willkommen in der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Lohausen ist ein nördlicher Stadtteil von Düsseldorf.

Er gehört zu den reichsten der Landeshauptstadt. Das jährliche Durchschnittseinkommen liegt hier bei 60.636 Euro.

Lohausen grenzt an die Stadtteile Kaiserswerth und Kalkum im Norden, Stockum im Süden sowie Unterrath im Südosten und gehört zum Stadtbezirk 5. Der Stadtteil erstreckt sich im nördlichen Außenring vom Rhein mit der Rheingrenze zu Meerbusch-Ilverich, im Westen bis zur östlichen Düsseldorfer Stadtgrenze nach Ratingen-Tiefenbroich. Mit einer Fläche von 11,66 km² ist er der flächenmäßig drittgrößte Stadtteil und hat mit 4.009 Einwohnern nur eine Bevölkerungsdichte von 344 Einwohnern pro km².

Die Wohnbebauung in Lohausen ist niedrig und sehr aufgelockert. Der Stadtteil ist durch Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Villen und die nach wie vor betriebene Landwirtschaft geprägt. Entlang des Rheines befindet sich ein Wasserschutzgebiet. Der Rheindeich ist, neben den Freizeitanlagen für Reiter und Tennisfreunde, ein beliebtes Ausflugsziel.

In diesem Stadtteil befindet sich im Osten auch der Flughafen Düsseldorf, der wegen der neuen Verkehrsführung (8bn) keine Straßenverbindung mehr mit der Wohnbebauung Lohausens hat. Mittels einer Brücke existiert für Fußgänger und Radfahrer allerdings eine Überquerungsmöglichkeit der heutigen, ausgebauten Danziger Straße.

Willkommen in Lohausen am Rhein.

Mehr Weniger

objektbeschreibung

wohnbaugrund – nahe lantz`scher park – baugenehmigung inklusive.

Auf dem hier angebotenen Grundstück mit ca. 1.105,00m² beachtlicher Fläche in sehr guter, reiner Wohnlage von Düsseldorf-Lohausen, nahe Rhein sowie in gleichwertiger Hausnachbarschaft, kann auf Basis §34 sowie im Angebot enthaltener und bereits vorliegender Baugenehmigung die Realisierung zweier Neubau-Doppelhaushälften in zweieinhalbgeschossiger Bauweise mit jeweils seitlich anliegender Einzelgarage vorgenommen werden.

Auch die Errichtung eines freistehenden Ein- oder Zweifamilienhauses ist durchaus gegeben.

Der aufstehende, abgängige Altbestand zeigt sich bereits leer.

Eine Architekten- und/ oder Bauträgerbindung existiert nicht.

Überzeugen Sie sich selbst.

Sie sind herzlich eingeladen.

Mehr Weniger

energiekonzept

Energieausweisbefreiung bei Grundstücken